Patenschaften schaffen Lebensgrundlagen

Wir vermitteln seit 2000 Patenschaften für Kinder in Not. Die Patenschaften werden von unseren Projektpartner in Afrika und Asien vor Ort verwaltet. Sie ermöglichen Kindern durch Gebet und finanzielle Hilfe den Ausstieg aus der Spirale des Missbrauchs und der Armut. Wir wollen eine Stimme sein für die, die selbst nicht gehört werden und in der Not dieser Welt am Ertrinken sind.

NEU: Wir vermitteln auch Projektpatenschaften, mit denen Sie in Afrika oder Asien ein gezieltes Projekt regelmäßig unterstützen können.

Wir suchen z.B. dringend Projektpaten für die Unterstützung der Basis und des Basisteams im Khayelisha Care Project (KCP) in Südafrika. Wenn Sie dazu Fragen haben, dann melden Sie sich doch bitte.    

Beiträge von Pateneltern in Deutschland

Bernhard und Daniela, 40:

Wir haben uns vor fünf Jahren für eine Patenschaft bei der Msinga-Mission entschieden, weil Gott es uns aufs Herz gelegt hat, aber auch, weil ein direkter Kontakt zu unserem Patenkind möglich ist. Es macht uns immer wieder viel Freude, einen Brief zu schreiben oder ein Geschenk auszusuchen. Wir dürfen erleben, dass unsere Unterstützung wirklich einen Unterschied macht. Wir schätzen auch, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort und hier in Deutschland mit ganzem Herzen und der Liebe Gottes im Herzen ihre wichtige Arbeit tun!

Ines, 51: Patenschaften sind eine Herzenssache​

Wenn wir ehrlich sind: Was ist schon 1.- Euro am Tag?

Aber für diesen einen Euro darf man miterleben, wie ein Kind heranwächst, die Möglichkeit bekommt eine Schulausbildung zu absolvieren und dann noch ein persönlicher Kontakt entsteht, weil dieses Kind lesen und schreiben gelernt hat - das berührt das Herz. Wenn man dann noch die Möglichkeit bekommt, dieses Kind einmal zu besuchen und Zeit miteinander verbringen zu können, dann denkt man gar nicht mehr an den einen Euro am Tag, sondern ist einfach nur berührt.

Es lohnt sich!

 

Werden auch Sie Pate!

Bitte addieren Sie 1 und 8.
Nepalesisches Patenkind
Ihre Unterstützung verändert Menschenleben!
Einige der KCP Mitarbeiterinnen mit Msinga e.V. Gästen aus Deutschland, Jan. 2016