Lasset euch genügen

von Matthias Lübke

Februar Andacht von Elzeth Malherbe, Tugela Ferry, Südafrika:

  1. Timotheus 6,6-7: „Ein großer Gewinn aber ist die Gottesfurcht/Frömmigkeit zusammen mit Genügsamkeit. Denn wir haben nichts in die Welt gebracht; darum können wir auch nichts hinausbringen.“

Wenn die Dinge in unserem Leben nicht so laufen wie gewollt oder erwartet…. wenn wir gern etwas hätten, das andere besitzen oder wir der Meinung sind, dass genau jener Besitz der anderen unser Leben so viel einfacher oder angenehmer machen würde… wenn uns jemand verletzt oder enttäuscht, so ist unsere natürliche Reaktion darauf Unmut und Unzufriedenheit. Wenn wir diese Reaktion nicht durch eine genügsame Haltung ersetzen, verwandelt sie sich in Klagen, Frust und Bitterkeit, die wie eine Krebskrankheit an Herz und Verstand nagen, ja verunreinigen.

Genügsamkeit. Wie wird man genügsam?

Im Philipperbrief 4,4-8 verrät uns Paulus das Geheimnis der Genügsamkeit:

  • Freuet euch in dem Herrn allewege - suche und finde deine Freude zu allen Zeiten in Jesus (V.4)
  • Eure Lindigkeit lasset kund sein allen Menschen – tausche deinen Zorn, Eifersucht und Kritik gegenüber anderen aus mit Geduld und Gnade (V.5)
  • Sorget nichts, sondern in allen Dingen lasset eure Bitte im Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kund werden. Und der Friede Gottes, welcher höher ist denn alle Vernunft, bewahre eure Herzen und Sinne in Christo Jesu! – Gebt also alle Sorgen und Ängste in die Hand Gottes im Vertrauen darauf, dass er sich zur rechten Zeit und auf die beste Art darum kümmern wird. (V.6.-7)
  • was wahrhaftig ist, … ehrbar, … gerecht, …keusch, …lieblich, … was wohl lautet… eine Tugend, … ein Lob, dem denket nach. Ersetze die kritischen, negativen Gedanken durch aufbauende, positive und dankbare (V.8).

Über die Früchte dieser inneren Lebenshaltung lesen wir in den Versen 11 und 13:

Nicht sage ich das des Mangels halben; denn ich habe gelernt, bei welchen ich bin, mir genügen lassen. Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht, Christus.

 

Zurück

Empfohlene Beiträge

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Archiv